Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Schwere Unfälle im Hochstift

Die Rettungsdienste im Kreis Paderborn sind am Wochenende stark gefordert gewesen: bei vier schweren Unfällen wurden dreizehn Menschen verletzt, ein 73-jähriger starb. Der Rentner wurde von einem Taxi erfasst, als er zu Fuß mitten auf einer Straße in Bad Lippspringe ging. In Delbrück-Schöning mussten nach einem Unfall sieben Verletzte versorgt werden, in Bad Wünnenberg und Paderborn-Wewer gab es Frontalzusammenstöße mit jeweils drei Verletzten.