Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Schwere Unfälle im Hochstift

In Paderborn-Schloß Neuhaus und Warburg-Scherfede hat es zwei schwere Unfälle gegeben. In Schloß Neuhaus wurde ein Radfahrer beim Abbiegen von einem Auto erwischt. Der 41-jährige wurde über die Motorhaube geschleudert – wegen seiner schweren Kopfverletzungen musste er per Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden. In Warburg-Scherfede wurde ein 13-jähriger am Morgen von einem Auto erfasst – er wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Klinik gebracht.