Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Schwerer Arbeitsunfall in Lichtenau-Grundsteinheim

Bei einem Arbeitsunfall in einer Firma in Lichtenau-Grundsteinheim ist ein Arbeiter schwer verletzt worden. Der 34-jährige war mit Wartungsarbeiten auf dem Hallendach beschäftigt. Als er auf eine Wellplatte trat, brach sie  - der Mann stürzte acht Meter tief und schlug auf dem Betonboden der Halle auf. Er wurde mit schweren Rücken- und Beckenverletzungen per Hubschrauber in eine Bielefelder Klinik geflogen.