Responsive image

on air: 

Fiona Keimeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Schwerer Unfall auf A33

Bei einem Auffahrunfall auf der A33 bei Borchen sind gestern Abend zwei junge Frauen aus Büren schwer verletzt worden. Die 17 und 19 Jahre alten Mädchen kamen in ein Paderborner Krankenhaus, die A33 war Richtung Bielefeld anderthalb Stunden gesperrt. Wenig später krachte es dann noch mal auf der A33, dieses Mal bei Schloß Holte – Stuckenbrock. Eine 23jährige Herforderin hatte die Kontrolle über ihr Auto verloren, war in die Leitplanken geprallt und verletzte sich schwer. Die A33 musste erneut eine Stunde gesperrt werden.