Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Schwerer Unfall auf der A33

Auf der A33 hat es am Abend zwischen dem Kreuz Wünneberg-Haaren und der Anschlussstelle Borchen-Etteln ein schweren Unfall gegeben. Ein Porsche-Fahrer kam dort gegen 21:30 Uhr von der Fahrbahn ab, das Auto überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Die Feuerwehr musste den eingeklemmten 51-jährigen Paderborner aus seinem Wagen befreien. Schwer verletzt wurde er danach in ein Krankenhaus gebracht. Die A33 musste für die Bergung in Höhe Borchen-Etteln eine gute Stunde vollgesperrt werden. Der Sachschaden liegt bei 60.000 Euro.