Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Schwerer Unfall auf der A44

Großeinsatz für die Feuerwehr am frühen Morgen auf der Autobahn 44: zwischen Büren und Bad Wünnenberg-Haaren war ein Transporter auf einen Lastwagen aufgefahren.
Die anrückenden Einsatzkräfte mussten das Schlimmste befürchten: der 7,5 Tonner aus Tschechien lag in Höhe der Brücke Friedenstal auf dem Dach, der vordere Teil des Sprinters war stark eingedrückt. Der Transporter aus Gotha war aus Unachtsamkeit mit hohem Tempo auf den Lastwagen aufgefahren. Der 30-jährige am Steuer des Sprinters wurde eingeklemmt, seine beiden Mitfahrer erlitten ebenfalls schwere Verletzungen. Der tschechische LKW-Fahrer überstand den Unfall mit leichten Blessuren. Während der Rettungsarbeiten war die rechte Spur der A44 in Richtung Kassel rund dreieinhalb Stunden gesperrt, der Schaden liegt bei 65 000 Euro.