Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Schwerer Unfall in Paderborn

Quelle: Feuerwehr Paderborn

Ein Autounfall mit mehreren Verletzten hat am Abend Staus in der Innenstadt von Paderborn verursacht. Kurz nach 18 Uhr war ein Auto beim Fahrbahnwechsel auf der zweispurigen Friedrichstraße auf ein Taxi aufgefahren. Neben dem 24-jährigen Unfallverursacher erlitt auch ein zweijähriges Kind in seinem Auto schwere Verletzungen. Drei weitere Insassen wurden leicht verletzt, darunter ein vier Jahre altes Kind. Nach dem Unfall war eine Spur der Paderborner Friedrichstraße mehr als eine Stunde gesperrt.