Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Schwierigkeiten bei der Einschulung

Alarmierende Einschulungstests: Die Gesundheitsdienste im Hochstift beobachten immer mehr Defizite bei den Schulanfängern. Nach RH-Informationen kann jedes zehnte Kind nicht gut genug einen Stift handhaben. Und jeder fünfte angehende Erstklässer spricht mittlerweile schlecht. Eltern von Fünf- und Sechsjährigen sollten laut  Ärztin Annette Faig vom Kreis Höxter aktiv werden, wenn ihre Kinder Probleme haben, die Vergangenheitsform oder den Plural zu bilden. Eine Ursache könnte zum Beispiel zuviel Fernseh- und Computer-Konsum sein. Eltern sollten ihren Kindern lieber etwas vorlesen und vor allem viel mit ihnen sprechen und spielen.