Responsive image

on air: 

Tim Donsbach
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

SCP 1:1 gegen Zwickau

Was ist dieser Punktgewinn für den SC Paderborn 07 wert? Eine Antwort auf diese Frage müssen die Fans noch bis zum vorletzten oder letzten Spieltag abwarten. Fakt ist: Paderborn bleibt nach dem gerechten 1:1 gegen Zwickau auf einem Nicht-Abstiegsplatz, allerdings mit nur einem Punkt Vorsprung. 6214 Zuschauer in der Paderborner Benteler Arena sahen zunächst eine torlose erste Halbzeit, in der der SCP durchaus mehr vom Spiel hatte. Nach dem Wechsel sorgte dann der Zwickauer Ronny König mit dem Treffer zum 0:1 (50.) erstmal für lange Gesichter. Auch danach sah es lange nicht nach dem Ausgleich für Paderborn aus. Den wechselte Trainer Baumgart praktisch ein. Heidinger bereitete vor und Koen van der Boezen (Foto) traf zum 1:1 in der 79. Minute. Beide standen erst wenige Minuten auf dem Platz. Am nächsten Samstag erwartet Paderborn den SC Preußen Münster zum letzten Heimspiel der Saison. Für Hochspannung im Abstiegskampf ist bestens gesorgt.