Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

SCP beendet Saison auf Rang fünf

Der SC Paderborn hat das Rennen um Relegationsrang drei verloren: Am letzten Spieltag der zweiten Fußball-Bundesliga unterlag der SCP mit 0:5 (0:2) beim FC St. Pauli und kassierte gleichzeitig die höchste Saisonniederlage.
Vor rund 25 000 Zuschauern am ausverkauften Millerntor entwickelte sich eine muntere Partie, in der Paderborn gut begann und zunächst engagiert nach vorne spielte.
Allerdings schoß der FC St. Pauli die Treffer; erst nach einer Ecke (1:0, 30. Min), kurz danach durch einen Konter (2:0, 26. Min).
Anschließend kam vom SCP nicht mehr viel, St. Pauli verdiente sich die Führung und legte in der zweiten Halbzeit nach.
Mit der Rekordausbeute von 61 Punkten beendet der SC Paderborn die Saison auf Rang fünf. Radio Hochstift sagt herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung!

Wenn Sie Ihre Meinung zur SCP-Saison loswerden wollen: unter 05251 - 17 37 91 haben wir einen AB geschaltet. Oder Sie schreiben uns hier.