Responsive image

on air: 

Stefani Josephs
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

SCP chancenlos in Frankfurt

Der SC Paderborn 07 kommt in der dritten Liga auf keinen grünen Zweig. Der FSV Frankfurt gewann das Duell der Zweitliga-Absteiger mühelos mit 3:0. Schon nach 18 Minuten traf Schleusener zum 1:0 und nur kurz darauf sorgte Ornatelli mit einem direkt verwandelten Freistoß in Höhe der Eckfahne für das 2:0 (30.). Vor nur 3200 Zuschauern brachte Paderborn nach dem Wechsel noch van der Biezen für Michel und Vucinovic für Piossek. Der Anschlußtreffer blieb aus und stattdessen erhöhte Frankfurt noch durch Bahner auf 3:0 (80.). Paderborn ist in der Tabelle jetzt auf Platz 16. Weiter geht es am kommenden Samstag mit einem Heimspiel gegen den VfR Aalen.