Responsive image

on air: 

Dania Tölle
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

SCP mit Pepic und Koc gegen K'lautern

Wieder dabei: Süleyman Koc

Nach acht sieglosen Zweitliga-Spielen in Folge will der SC Paderborn am Freitag endlich wieder drei Punkte einfahren. Zu Hause geht's gegen den 1. FC Kaiserslautern – den Tabellenzehnten der 2. Fußballbundesliga. Mit auf dem Platz steht auf jeden Fall wieder Süleyman Koc: Er ist nach Ablauf der Sperre gesetzt, so SCP-Cheftrainer-Stefan Effenberg. Ansonsten hält sich der Coach gewohnt bedeckt. Es gibt die Möglichkeit mit zwei Spitzen zu spielen, das ist aber noch offen. Auf jeden Fall ist ihm Mirnes Pepic beim letzten Spiel in Sandhausen sehr positiv aufgefallen. Wer an seiner Seite spielen wird, ist noch unklar. Mannschaftskapitän Marvin Bakalorz ist gesperrt. Ersatzweise wird Innenverteidiger Hauke Wahl die Mannschaft in die Paderborner Benteler-Arena führen. Radio Hochstift überträgt die Partie morgen Abend gegen Kaiserslautern wie immer live.