Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

SCP: Müller fordert Mannschaft und Fans

Der Kampf um den Klassenerhalt in der 2. Fußball-Bundesliga lässt viele Paderborner offenbar kalt. Der SCP hat für das brisante Spiel morgen gegen Freiburg erst gut 8.600 Karten verkauft. Es werden also wohl nicht viel mehr als 10.000 Zuschauer kommen. Trainer René Müller fordert von seiner Mannschaft, an die Schmerzgrenze zu gehen. Man sei auch gegen den Tabellenführer nicht chancenlos. Und er erwartet auch von den Fans, dass sie mitziehen. Die Freiburger können in Paderborn den Aufstieg klar machen.