Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

SCP: Nachwuchsleistungszentrum im Zeitplan

Nach monatelangen Streitigkeiten in der Planungsphase laufen die Bauarbeiten des neuen Nachwuchsleistungszentrums des SC Paderborn bestens. Kürzlich wurden Flutlichtmasten für die vier geplanten Rasenplätze gesetzt – außerdem werden aktuell zum Beispiel Fenster ins Funktionsgebäude eingesetzt. Läuft alles weiter nach Plan, soll die komplette Profiabteilung laut Vizepräsident Martin Hornberger Ende Januar in das Gebäude einziehen. Insgesamt investieren Stadt und Verein acht Millionen Euro.