Responsive image

on air: 

Sinah Donhauser
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

SCP nutzt letzte Chance bis zur Wechselfrist

Bis heute um Mitternacht kann Fußball-Zweitligist SC Paderborn theoretisch noch einen weiteren neuen Spieler verpflichten ? und möglicherweise klappt das auch noch. Sport-Geschäftsführer Michael Born wartet auf Signale vom 1. FC Köln. Der Liga-Konkurrent hat Salvatore Gambino auf die Transferliste gesetzt und wäre bereit, den Offensivspieler an Paderborn abzugeben. Laut Informationen aus Kölner Kreisen ist der Transfer aber davon abhängig, ob der 1. FC einen Stürmer von Glasgow Rangers bekommt. Fest steht dagegen schon der Wechsel des 31jährigen Sven Lintjens vom Regionalligisten Wuppertaler SV nach Paderborn. Der beidfüssige Offensiv-Allrounder hat einen Vertrag bis zum 30. Juni des nächsten Jahres unterschrieben, der auch für die 3. Liga gilt.