Responsive image

on air: 

Susanne Stork
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

SCP reist als Tabellenführer nach München

Der SC Paderborn hat seinen ersten Heimsieg in der Fußball-Bundesliga eingefahren und reist als Tabellenführer nach München. Mit 2:0 besiegte der SCP Hannover 96. Elias Kachunga brachte die Gastgeber SCP in der ausverkauften Benteler-Arena in der 71. Minute in Führung. In der Nachspielzeit sorgte Moritz Stoppelkamp für das 2:0. Der Mittelfeldspieler traf das leere Tor der Hannoveraner aus 83 Metern, das ist Bundesliga-Rekord. Vorher hatte der SCP Glück, als das Schiedsrichter-Gespann ein Handspiel von Daniel Brückner im eigenen Strafraum nichts als Elfmeter wertete.