Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

SCP startet mit Niederlage

Der Saisonauftakt ist beim SC Paderborn daneben gegangen. Der Fußball-Zweitligist kassierte im ersten Spiel eine 0:1-Heimniederlage gegen den VfL Bochum. Vor 13 000 Zuschauern in der gut gefüllten Benteler-Arena begann der SCP stark und erspielte sich mehrere Chancen. Allerdings fehlten die Genauigkeit oder das Glück.
Im weiteren Spielverlauf wurden die Gäste aus Bochum stärker, erzielten nach der Pause zunächst ein Abseitstor und trafen kurz danach per Kopfball zur Führung (0:1, 61. Min). Im Schlußspurt der Partie agierte Paderborn zu harmlos, um das VfL-Tor noch in Gefahr zu bringen.
Nächsten Sonntag spielt der SCP auswärts bei Fortuna Düsseldorf.