Responsive image

on air: 

Dania Tölle
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

SCP torlos gegen MSV

Im letzten Heimspiel des Jahres hat der SC Paderborn mit einer engagierten Leistung einen verdienten Punkt geholt. Ohne die beiden verletzten Stammspieler Krösche und Brückner spielte die Mannschaft 0:0 gegen den Aufstiegskandidaten MSV Duisburg. 7.900 Zuschauer sahen in der Paderborner Energieteam-Arena eine kampfbetonte Partie ohne spielerische Höhepunkte. Der SC Paderborn hatte mehr Torchancen und hätte auch gewinnen können. Vor dem letzten Hinrundenspiel in München hat der SCP jetzt 18 Punkte und belegt Rang zwölf (Mehr hier im RH-Podcast). - Die SCP-Anhänger zeigten sich in einer Radio Hochstift-Umfrage mit dem bisherigen Abschneiden ihrer Mannschaft halbwegs zufrieden: