Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

SCP: Trainer René Müller ist raus

Nach dem 0:6-Debakel bei den Sportfreunden Lotte hat der SC Paderborn die Konsequenz gezogen, die einige Fans schon seit Wochen fordern: Der Verein trennte sich am Sonntag mit sofortiger Wirkung von Trainer René Müller. „Das Auftreten der Mannschaft in Lotte hat uns keine andere Wahl gelassen“, erklärte der SCP in einer Pressemitteilung. Auf Radio Hochstift-Anfrage sagte ein Vereinssprecher, man sei vor dem Spiel noch davon überzeugt gewesen, dass René Müller die Kurve kriegt. Tatsächlich ist der SCP am Samstag in Lotte aber völlig untergegangen. Nur noch zwei Punkte trennen den Ex-Bundesligisten SC Paderborn von einem Abstiegsplatz in der dritten Liga. Der Verein ist jetzt auf der Suche nach einem neuen Trainer. Eine Rückkehr von René Müller auf den Posten des Chefs des Nachwuchsleistungszentrums kommt wohl nicht in Frage.