Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

SCP unterliegt am Betzenberg

Fußball-Zweitligist SC Paderborn hat beim Tabellenführer verloren. Der Aufsteiger unterlag beim 1. FC Kaiserslautern mit 0:3. Allerdings klingt das Ergebnis deutlicher als das Spiel war. Der SCP lieferte eine gute erste Halbzeit, die Entscheidung fiel nach dem Seitenwechsel: der eingewechselte Erik Jendrisek traf kurz nach Wiederanpfiff und kurz vor Schluss für die Gastgeber, und stand bei beiden Toren frei. Auch beim dritten Tor der Pfälzer in der Nachspielzeit sah die umgebaute Paderborner Abwehr nicht gut aus. Der SC Paderborn liegt mit 28 Punkten weiter auf Rang neun. SCP Trainer Andre Schubert fand die Niederlage ärgerlich: