Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

SCP unterliegt Aue 0:1

Der SC Paderborn wartet auch nach dem 4. Spieltag in der 2. Fußball-Bundesliga auf das erste Saisontor. Gegen Erzgebirge Aue erlebten 5.000 Zuschauer im Hermann-Löns-Stadion eine 0:1-Niederlage. Das Siegtor für die Gäste köpfte Tom Geißler in der 68. Minute. Der SCP musste auf den angeschlagenen Benni Schüßler und den Fieber-erkrankten Nebojsa Krupnikovic verzichten. Nach dem Spiel sagte Trainer Holger Fach, dass seine Geduld vorbei sei. Er kündigte für das nächste Spiel am Freitag nächster Woche in Kaiserslautern personelle Konsequenzen an.