Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

SCP vor nächstem Drittliga-Duell

"Das Spiel wird nicht so einfach, wie es die Tabelle vielleicht aussagt“ – so kommentiert SC Paderborn-Trainer Steffen Baumgart das Spiel bei Carl Zeiss Jena. Trotz des fast historischen Pokalerfolgs gilt die volle Konzentrationjetzt wieder der dritten Liga. In Jena erwartet der Coach ein anderes Spiel als noch am Dienstag gegen Bochum. Baumgart rechnet mit einem Kampfspiel. Nicht mithelfen kann dabei bekanntlich SCP- Stürmer Dennis Srbeny. Ob er einfach ersetzt wird oder der SCP direkt mit einem neuen System spielt, ließ Baumgart noch offen. Morgen muss der SCP in Jena antreten – die Thüringer stehen mit drei Siegen aktuell nur knapp über den Abstiegsplätzen. Baumgart nimmt die Favoritenrolle an – trotzdem erwartet er ein ähnliches Kampfspiel wie in Zwickau. Anstoß ist morgen um 14 Uhr – Radio Hochstift überträgt live.