Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

SCP vor Spitzenspiel in Magdeburg

Auf die Spieler des SC Paderborn wartet heute Abend wohl eine der schwersten Aufgaben der bisherigen Saison. Im Spitzenspiel der dritten Liga muss der SCP beim Tabellendritten Magdeburg antreten.

Bei der Pressekonferenz bezeichnete SCP-Trainer Steffen Baumgart das Team des 1. FC Magdeburg als gestandene Mannschaft mit viel Leidenschaft und einem guten Umschaltspiel. Der SC Paderborn kann sich auf die Rückkehr seines Kapitäns Christian Strohdiek freuen – der hat sich von seiner Grippe komplett erholt. Dafür steht hinter dem Einsatz von Mittelstürmer Dennis Srbeny wegen seiner Fußprellung ein Fragezeichen. Angesichts der guten Leistung seiner Mannschaft in dieser Saison lobte Baumgart die Spieler und übte sich in Selbstkritik: „Wir sollten uns alle freuen und die aktuelle Situation genießen“. Der SCP rechnet mit 250 Fans in Magdeburg.
Radio Hochstift ist live dabei.