Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

SCP will in Bremen punkten

Der SC Paderborn will morgen die Abstiegsgefahr verkleinern. Der Fußball-Drittligist spielt bei der U23 von Werder Bremen, die nur vier Punkte hinter dem SCP liegt. Bei einer Niederlage könnten die Paderborner wieder in den Tabellenkeller abrutschen. Deshalb achtet Trainer Stefan Emmerling (Foto) penibel darauf, dass die Mannschaft nach erfreulichen zehn Punkten aus den letzten fünf Spielen nicht nachlässt. Wer den gesperrten Innenverteidiger Christian Strohdiek ersetzt, steht noch nicht fest.
Wie die Partie in Bremen für den SCP läuft, hören Sie am Samstag ab 14 Uhr bei Radio Hochstift.