Responsive image

on air: 

Christina Hüllweg
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Sea Air: Ermittlungen eingestellt

Vor dem Paderborner Amtsgericht laufen zwar noch immer Klagen gegen die Fluggesellschaft Sea Air, strafrechtlich hat das Unternehmen aber nichts zu befürchten. Laut dem Bericht einer Zeitung hat Staatsanwaltschaft München die Betrugsermittlungen gegen Sea Air aus Beweismangel eingestellt. Über Monate war am Paderborn-Lippstadt Airport nicht ein einziger Sea Air-Flieger abgehoben – das führte im Sommer 2016 zum Rausschmiss. Viele Kunden bekamen das Geld für die stornierten Flüge nicht zurück und klagen die Summe jetzt ein.