Responsive image

on air: 

Dania Tölle
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Sekundenschlaf sorgt für Unfälle

Zwei Unfälle in Delbrück, die wahrscheinlich durch Sekundenschlaf ausgelöst wurden, sind glücklicherweise recht glimpflich ausgegangen. Auf der Hövelhofer Straße kam gestern Nachmittag ein 81-jähriger Autofahrer von der Fahrbahn ab. Er rammte ein Verkehrszeichen und zwei Leitpfosten, pflügte durch den Graben und fuhr wieder auf die Straße zurück. Ohne anzuhalten fuhr der Senior weiter.  Auf der B64 war am Donnerstagmorgen ein Autofahrer nach links in den Gegenverkehr geraten und dort mit einem anderen Auto zusammengeprallt. Hier mussten beide Fahrer ins Krankenhaus gebracht werden.