Responsive image

on air: 

Verena Hagemeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Seniorin stirbt auf A33

Die Serie von tödlichen Unfällen im Hochstift reißt nicht ab. Am Abend kam eine 82-Jährige bei einem Alleinunfall auf der A33 in Höhe des Parkplatzes Hövelsenne ums Leben. Die Seniorin verlor die Kontrolle über ihr Auto, schleuderte in die Mittelleitplanken und überschlug sich. Ersthelfer zogen die Frau noch aus ihrem Auto – sie erlag aber noch an der Unfallstelle ihren Verletzungen. Die A33 war zwischen Paderborn-Sennelager und Stukenbrock gut drei Stunden gesperrt.