Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Silvester: Polizei kündigt Kontrollen an

Die Polizei im in unseren Kreisen kündigt für den Jahreswechsel verstärkte Alkoholkontrollen an. Sie weist zudem daraufhin, dass nach einer feucht-fröhlichen Silvesternacht ein paar Stunden Schlaf zur Ausnüchterung nicht reichen. Wer in einen Unfall verwickelt wird, dessen Führerschein ist schon 0,3 Promille Alkohol im Blut gefährdet. Im Kreis Paderborn ereigneten sich in der letzten Silvesternacht vier Unfälle.