Responsive image

on air: 

Dania Tölle
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Silvester-Vorfälle: Lürbke fordert Aufarbeitung

Nach den Übergriffen von mehreren Hundert Männern auf Frauen in der Silvesternacht in Köln meldet sich jetzt auch der Paderborner FDP-Landtagsabgeordnete Marc Lürbke zu Wort. Der Liberale will, dass im Innenausschuss des Landtags eine Aufarbeitung der Vorfälle stattfindet. Innenminister Jäger solle zum Beispiel erklären, warum die Polizei selbst in der Silvesternacht mit einer Zitat „Minimalbesetzung“ auskommen müsse. Laut Lürbke müssten Straftaten dieser Art sofort unterbunden werden – sonst gerate der Rechtsstaat ins Wanken.