Responsive image

on air: 

Julia Kleinekemper
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Skandal um Patientenakten in Büren: Insolvenzverwalter wehrt sich

Im Datenskandal um das Youtube-Video im leerstehenden früheren Bürener St. Nikolaus-Hospital wird weiter über Verantwortlichkeiten gestritten. Im Radio-Hochstift-Gespräch wies der frühere Insolvenzverwalter der Einrichtung Aussagen zurück, er hätte sich um die Sicherung des Gebäudes kümmern müssen

Norbert Westhoff aus Bielefeld sagt ganz klar: Ein Insolvenzverwalter ist nicht für das Gebäude eines pleite gegangenen Betriebs verantwortlich und schon gar nicht für Patientenakten. Er dürfe nur Geschäftsakten an sich nehmen, aber niemals Unterlagen mit Informationen zu den Krankheiten von Menschen, die in den Einrichtungen behandelt wurden. Verantwortlich für die Akten und das Gebäude seien die Marseille-Kliniken.

Bürens Bürgermeister Burkhard Schwuchow äußerte sich auch noch einmal zu dem Skandal um das frühere St. Nikolaus Hospital. Am Nachmittag wies er Aussagen der Marseille-Kliniken zurück, nach denen Bürger die Stadt schon früh über das offen zugängliche Gebäude informiert hätten.

Juni im Hochstift zu warm
Der Juni ist im Hochstift war zu warm. Die Wetterstation in Warburg meldete im Schnitt 16,7 Grad – das sind anderthalb Grad mehr als im vieljährigen Mittel. Auch die Messung in Bad Lippspringe ergab...
Neuer Hornbach-Bau soll im Herbst in Paderborn starten
Ein Baumarkt mit Gartencenter und Drive-In – das könnte in gut anderthalb Jahren in Paderborn Realität sein. Nach Radio Hochstift-Informationen soll der Bau des neuen Hornbach noch in diesem Herbst...
Zweiter Bauabschnitt am Salzkottener St. Josef Krankenhaus startet bald
Am Salzkottener Krankenhaus St. Josef sollen in wenigen Tagen die Arbeiten für den nächsten Bauabschnitt beginnen. Ende des vergangenen Jahres war ein neuer Anbau mit vier Operationssälen eröffnet...
Riesiger Bundeswehr-Hubschrauber landet auf Flugplatz Höxter-Holzminden
Der Flugplatz Höxter-Holzminden ist heute Schauplatz einer Bundeswehr-Übung. Ein sogenannter NH90-Hubschrauber wird dort ab 10 Uhr gleich zweimal landen und Passagiere aussteigen lassen. Das sind...
Großbrand in Rimbeck: Etwa eine halbe Million Euro Schaden
Nach dem Großbrand in Warburg-Rimbeck am Samstag ist die Schadenssumme inzwischen ermittelt. Die Polizei geht von einem Schaden von etwa einer halben Million Euro aus. Am Wochenende war das Feuer in...
Paderborn testet digitales Parken
Die Stadt Paderborn hat damit begonnen, das digitale Parken zu testen. Durch Sensoren soll in Zukunft festgestellt werden, welche Parkplätze in der Innenstadt noch frei sind. Die Daten werden in...