Responsive image

on air: 

Dania Tölle
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Skateboard-Contest-Jubiläum

Sucht nach Orga-Nachwuchs, damit "alte Säcke" wie er langsam abgelöst werden können: Skateboard-Contest-Veranstalter Ralf Loser.

In Paderborn geht an diesem Wochenende die 20. Ausgabe des internationalen Skateboard-Contests über die Bühne. Rund um die Skateanlage im Goldgrund werden neben Aktiven aus der ganzen Welt auch wieder Tausende Zuschauer erwartet. Polen, Niederlande, Schweden – oder sogar die USA: Aus unzähligen Staaten strömen an diesem Wochenende wieder bekannte Gesichter der Skateboard-Szene nach Paderborn. Laut den Veranstaltern ist es das europaweit einzige Turnier dieser Art, das ohne Preisgelder auskommt und trotzdem mit das höchste Niveau im Bereich Freestyle bietet. Wie in den Vorjahren werden an diesem Wochenende mehr als 3000 Zuschauer erwartet. 60 ehrenamtliche Helfer sollen für einen reibungslosen Ablauf bei der Jubiläumsausgabe sorgen. Los geht’s Samstag und Sonntag im Paderborner Goldgrund jeweils um 12 Uhr – der Eintritt ist frei.