Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Sparkassenkunden sollen gelassen bleiben

Die Sparkassen im Hochstift können noch nicht beziffern, wie viel Geld sie in die Rettung der angeschlagenen WestLB pumpen werden. Als erste Bank Deutschlands will die West LB eine so genannte Bad Bank gründen, das millardenschwere Hilfspaket soll unter anderem von den Sparkassen als Miteigentümer finanziert werden. Details wollen die Geldinstitute in Sitzungen am Samstag und Montag diskutieren. Der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Paderborn Hans Laven sagte im Gespräch mit Radio Hochstift, kein Kunde müssen wegen der WestLB-Krise Angst um sein Geld haben.