Responsive image

on air: 

Fiona Keimeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Sparprogramm für Paderborn

Morgen geben die Sparpäpste Rödl und Partner bekannt, wo sie bei der Stadt Paderborn noch Möglichkeiten für Kostensenkungen sehen. Angesischts der maroden Haushaltslage werden Sparvorschläge in Millionenhöhe erwartet. Die Paderborner FDP macht schon vorher klar, dass sie bei einer möglichen Erhöhung der Grundsteuer durch die Stadt nicht mitmachen wird. Stattdessen wollen sich die Liberalen mit ihrem Bündnispartner CDU weiter für eine Verbesserung der Ausgabensituation stark machen.