Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

SPD-Frau Ute Berg scheitert

Die SPD im Kreis Paderborn hat gleich doppelt Grund zum Trauern: Mit nur 20,5 Prozent der Stimmen kassiert sie eine heftige Klatsche - und außerdem verliert sie ihre Bundespolitikerin Ute Berg. Sie wird über ihren Listenplatz 17 nicht zum Zuge kommen, weil die SPD-Landesliste nur bis Rang 13 zog. Damit scheidet Ute Berg  nach knapp acht Jahren aus dem Bundestag aus. Sie sagte im Radio Hochstift-Interview: