Responsive image

on air: 

Fiona Keimeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

SPD HX begrüßt Koalitionsvertrag

Die SPD im Kreis Höxter sieht sich im frischen NRW-Koalitionsvertrag bestens verwirklicht: Die rot-grüne Landesregierung äußere sich klar und deutlich gegen die Pläner einer Salzeinleitung in Werra und Weser. Die Pläne des Kasseler Unternehmen K und S werden abgelehnt. NRW wolle sich für eine Salzpipeline zur Nordsee stark machen. Denn die Einleitung von Salzabwässern in die Weser verstoße gegen EU-Vorgaben. Die Höxteraner Sozialdemokraten hoffen jetzt, dass auch Bremen und Niedersachsen einer Pipeline zustimmen.