Responsive image

on air: 

Dania Tölle
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Spendenwelle rollt nur langsam an

Auch im Hochstift halten sich die Menschen mit Spenden für die Flutopfer in Pakistan noch sehr zurück. Vor einer Woche hat der Paderborner Caritasverbandes ein Konto eingerichtet. Seitdem sind noch keine 10.000 Euro eingegangen. Das sei kein Vergleich mit den Spenden bei anderen Katastrophen wie zum Beispiel auf Haiti. Nach dem Erdbeben dort sammelte die Caritas im Erzbistum 700.000 Euro. Viele Menschen befürchten offenbar, dass ihr Geld bei den Taliban landet. Die Paderborner Caritas arbeitet aber über ihr internationales Hilfswerk mit Verbänden in Pakistan zusammen.

Der Diözesan-Caritasverband Paderborn ruft zu Spenden für die Opfer der Flutkatastrophe auf. Überweisungen sind möglich auf das Sonderkonto des Diözesan-Caritasverbandes Paderborn Nr. 4300 bei der Bank für Kirche und Caritas BLZ 472 603 07 -  Stichwort „Fluthilfe Pakistan“.