Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Spezialeinsatz in Apotheke

Ein Feuerwerker vom Landeskriminalamt in Düsseldorf musste gestern zu einem Einsatz in eine Paderborner Apotheke ausrücken. Hintergrund war eine Flüssigkeit, die möglicherweise hochexplosiv hätte sein können. Es konnte allerdings sofort Entwarnung gegeben werden. Es ging genauer gesagt um Pikrinsäure. Wenn die, so nennt sich das, zu trocken wird, kann sie explodieren. Gegen 11 Uhr meldeten Mitarbeiter der Paderborner Apotheke, dass sie eben das bei dem Fläschchen befürchteten. Speziell geschulte Einsatzkräfte des Landeskriminalamts mussten extra aus Düsseldorf ins Hochstift kommen.Der Spezialeinsatz in Paderborn dauerte etwa dreieinhalb Stunden.