Responsive image

on air: 

Dania Tölle
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Sprechmaschine aus dem 18. Jh. im HNF

Die menschliche Sprache physikalisch nachahmen- das wollte der Erfinder Wolfgang von Kempelen mit seiner „Sprachmaschine“ erreichen. Ein Nachbau des im 18. Jahrhundert entwickelten Apparats steht ab sofort im Paderborner Heinz Nixdorf Forum. Mit der Holzmaschine wurde vom Kempelen zum Begründer der experimentellen Phonetik. Die Maschine kann einzelne Laute, sowie die Worte Mama und Papa formen. Sie besteht aus einem Holzblasebalg, der durch einen Gummitrichter Luft pustet. So hört sich die Sprechmaschine an: