Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Sprenggranate entdeckt

In Paderborn-Elsen hat ein Mann einen explosiven Fund gemacht. Auf dem Dachboden eines leerstehenden Hauses entdeckte der 50-Jährige eine Sprenggranate. Er brachte das 30 Zentimeter lange Geschoss in einen Schuppen und alarmierte die Polizei. Laut Sprengstoffexperten handelt es sich um eine Sprenggranate aus dem ersten Weltkrieg. Die Granate war noch mit Sprengstoff gefüllt. Die Polizei warnt davor, solche Fundstücke zu berühren.