Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

St. Josef baut aus

Das St.-Josef-Hospital in Bad Driburg wird erweitert. Die Hospitalvereinigung Weser-Egge investiert drei Millionen Euro, sie fließen unter anderem in eine neue Intensivstation und eine Endoskopie. Die neuen, deutlich größeren Räume entstehen ab Sommer auf der Fläche der nicht mehr benötigten Krankenhausküche. Die Bauarbeiten sollen im nächsten Jahr abgeschlossen sein. Ein Grund für den Ausbau sind die stark gestiegenen Patientenzahlen im Bad Driburger St. Josef.