Responsive image

on air: 

Verena Hagemeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Boker Kanal

Wer für das Trockenfallen des Boker Kanals bei Delbrück verantwortlich ist, wird nun auch von der Staatsanwaltschaft untersucht. Wie eine Zeitung berichtet, sind mehrere Anzeigen eingegangen. Die Staatsanwaltschaft muss nun prüfen, ob es den Verdacht auf eine Umweltstraftat gibt. Vor drei Wochen hatte man wegen Bauarbeiten in Paderborn-Sande die Wassermenge reduziert, woraufhin der Kanal trockengefallen und viele Fische und Muscheln verendet waren.