Responsive image

on air: 

Stefani Josephs
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Stadt plant Rosentor-Lösung

Die Stadt Paderborn überlegt, das Rosentor für den Autoverkehr komplett dicht zu machen. Auch Fußgänger und Radfahrer sollen den Bahnübergang nicht mehr nutzen dürfen, für sie soll eine neue Unterführung gebaut werden. Das Dauerthema „Rosentor“ beschäftigt den Bauausschuss der Stadt kommende Woche. Die Kosten für die Maßnahme beziffert die Stadt auf gut vier Millionen Euro. Ein Großteil davon könnte von Bund und Land gefördert werden.