Responsive image

on air: 

Sylvia Homann
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Stadtverwaltung kommt in Kaserne

Die britische Kaserne an der Elsener Straße in Paderborn wird zur neuen Stadtverwaltung. Das hat am Abend der Rat der Stadt endgültig beschlossen. Der Umbau der historischen Gebäude kostet rund 60 Millionen Euro. Das ist zwar viel Geld, aber aus Sicht der Stadt im Vergleich zum angedachten Neubau noch ein Schnäppchen. Denn für die Sanierung der historischen Kasernengebäude gibt es ordentlich Zuschüsse vom Land. Am Ende wird die neue Stadtverwaltung das Paderborner Stadtsäckel mit rund 40 Millionen Euro belasten. 2016 ziehen die Briten aus der Kaserne aus. Zwei Jahre später will die Verwaltung einziehen, wenn alles klappt. Ein weiterer Punkt auf der Tagesordnung der Paderborner Ratssitzung: die Gründung eingener Stadtwerke. Dieses Thema soll jetzt geprüft werden. Bis Ostern will man da Ergebnisse haben.