Anzeige

Stadtwerke vertreiben Wasser

Die Bürger in Paderborn, Bad Lippspringe und Borchen bekommen ihre Wasser-Abrechnung künftig von den Stadtwerken Paderborn. Ab Januar übernehmen die Stadtwerke den Vertrieb von Westfalen Weser Netz. 

Die Kunden müssen sich aber keine Sorgen machen, weil sich für sie so gut wie nichs ändert. Die Preise bleiben gleich und natürlich auch die Wasserqualität. Die Verträge werden einfach übertragen an die Stadtwerke. Nach Weihnachten erhalten die 39.000 Kunden in Paderborn, Bad Lippspringe und Borchen ein Schreiben. Alles, was die Verbraucher tun müssen, ist, ihr Zahlungsverfahren entsprechend auf die Stadtwerke umzustellen. Und noch eine weitere Kleinigkeit ist zu beachten: Da die Neuorganisation natürlich dauert, zahlen die Kunden im kommenden Jahr etwas andere Abschläge. Bis einschließlich April sind überhaupt keine Zahlungen fällig – dafür werden die monatlichen Abschläge von Mai bis Jahresende dann entsprechend höher.

Wetter
10 °
min 10.8 °
max 25.8 °

Blitzer

Zurzeit liegen keine Meldungen vor.

Anzeige:
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige: