Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Städte planen 2017 ganz unterschiedlich

Symbolbild

Während die Etat-Beratungen in Höxter jetzt erst beginnen, sind sie in anderen Städten abgeschlossen. Der Paderborner Rat hat den Haushalt mit einem 15 Millionen Euro-Defizit verabschiedet. Die CDU beklagte, dass es kaum vernünftige Sparvorschläge gegeben habe. In Bad Lippspringe hat die Politik ein Haushaltsloch von fast 2 Millionen Euro abgesegnet. Hier müssen die Bürger künftig mehr Grundsteuer zahlen. Und auch in Beverungen ist der Haushalt unter Dach und Fach. Die Stadt plant sogar mit einem kleinen Plus.