Responsive image

on air: 

Fiona Keimeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Steinheim muss an die Rücklage

Symbolbild

Im kommenden Jahr investiert die Stadt Steinheim fast eineinhalb Millionen Euro in ihre Schulen. Außerdem sind mehr als zwei Millionen für die Sanierung der Stadthalle eingeplant. Weil das Land NRW weniger zahlt und die Kreisumlage gleichzeitig steigt, wird es finanziell enger als im laufenden Jahr.

Der Stadt fehlen zwei Millionen Euro in der Kasse, die sie über die Ausgleichsrücklagen begleichen muss. Außerdem sollen neue Kredite aufgenommen werden. Steuer- und Gebührenerhöhungen sind nicht geplant.