Responsive image

on air: 

Susanne Stork
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Stickstoff-Dioxid ist kein Problem

Die Stadt Salzkotten hat kein Stickstoff-Dioxid-Problem. Rund ein Jahr lang wurde die Belastung an der B1 gemessen – im Bauausschuss wurden am Abend die Ergebnisse vorgestellt. Demnach liegen die Zahlen an allen Messpunkten deutlich unter dem Grenzwert von 40 Mikrogramm pro Kubikmeter. Außerdem ging es um mögliche weitere Tempo-30-Zonen in Salzkotten. Bis Ende des Jahres sollen Gutachter klären, wo derartige Beschränkungen Sinn machen.