Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Straftatenserie in Marienmünster geklärt

Großes Aufatmen in den Dörfern der Stadt Marienmünster: Die Polizei hat offenbar eine lange Straftatenserie aufgeklärt, die seit einem knappen halben Jahr für Unruhe in den Gemeinden gesorgt hatte. Zwei jugendliche Tatverdächtige wurden festgenommen. Monatelang hatte die Polizei in Bad Driburg zusammen mit Kollegen aus Hessen ermittelt . Jetzt konnten sie die gerade mal 14 und 18 Jahre alten mutmaßlichen Täter aus Volkmarsen und Marienmünster schnappen. Wegen Geld-Mangels sollen sie unter anderem mehrere Kraftfahrzeugdiebstähle und Einbrüche in Wohnungen und Gaststätten verübt haben. Die Verbrechens-Serie hatte in den Marienmünsteraner Ortschaften Kollerbeck, Papenhöfen, Sommersell, Kleinenbreden, Born und Vörden monatelang für Aufsehen gesorgt. Den Ermittlungserfolg führt die Polizei vor allem auf die vielen nützlichen Hinweise aus der Bevölkerung zurück.