Responsive image

on air: 

Sinah Donhauser
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Straßenmeistereien werben für Toleranz

Zum heutigen Tag der Autobahnmeisterei hat die Niederlassung in Bad Wünnenberg ihre Bilanz vorgelegt. Der Leiter warb im Radio Hochstift-Interview für mehr Verständnis und Toleranz für die Arbeit der Straßenmeistereien. Dank gebe es nur selten, oft würden Autofahrer seine Kollegen beleidigen und beschimpfen. Bei winterlichen Straßenlagen wollten Autofahrer am liebsten, dass die Meistereien am besten überall gleichzeitig unterwegs sind und räumen. Die 30 Mitarbeiter der Autobahnmeisterei Bad Wünnenberg sind für 82 Kilometer der A33 und A44 zuständig, darunter sind auch 13 Anschlussstellen und 108 Brücken.