Streik bei DS Smith in Hövelhof

Der Tarifstreit in der Papierverarbeitung hat heute erneut Auswirkungen auf das Hochstift. Bei der Hövelhofer Firma DS Smith sind die Mitarbeiter aufgerufen, ihre Arbeit niederzulegen.

Mehr als 100 Beschäftigte des Unternehmens beteiligen sich laut der Gewerkschaft Verdi seit heute Morgen sechs Uhr an dem Streik. 24 Stunden lang sollen die Bänder stillstehen. In der Hövelhofer Niederlassung von DS Smith wurde erst im November gestreikt – am Paderborner Standort soll hingegen heute normal gearbeitet werden. Verdi verlangt für die Beschäftigten sechs Prozent mehr Lohn und eine bessere Bezahlung der Auszubildenden. Die Arbeitgeberseite hatte zuletzt ein Plus von gut vier Prozent angeboten. Die Tarifverhandlungen in der Papier verarbeitenden Industrie gehen am Montag in Berlin weiter.

-4.1 °
min -4.4 °
max 1.9 °

Blitzer

Zurzeit liegen keine Meldungen vor.

Anzeige:
Anzeige:
Anzeige: